Unverzichtbar für den Alltag bleiben die guten alten Teekannen

Eine Teekanne erkennt man immer an ihrer bauchigen Form. In einer „richtigen“ Teekanne ist ein Gefäß mit Löcher eingebaut, welches den Tee oder die Teeblätter sammelt. Zudem ist die Kanne nicht sehr hoch, eher breiter als hoch. Diese Form ist gewollt, da sich die Teeblätter besser am Kannen Boden sammeln können. Die Aromen aus den aufgegossenen Teeblättern entfalten sich dann besser im heißen Wasser. Betrachtet man sich die Tülle, stellt man sehr schnell fest, dass diese um vieles tiefer sitzt als bei normalen Kannen. So gelangt zuerst beim Ausgießen die Konzentration der Aromen in die Teetasse. Die Form einer Teekanne ist die wichtigste Eigenschaft um einzigartig aromatischen Tee zu erhalten. Das Material von Teekannen ist dabei dann doch nicht so ganz wichtig. Ein Tipp noch am Rande, vor jedem Gebrauch sollte eine Teekanne immer heiß ausgespült werden.

Unterschiedliches Material von Teekannen

Die Teefreunde unter Ihnen wissen, dass es Kannen aus Glas, aus Messing, aus Eisen, aus Silber, aus Kupfer oder aus Porzellan gibt.
Dabei werden oft Teekannen aus Porzellan bevorzugt. Sie bringen durch das Material eine gute Isoliergeigenschaft mit. Kannen aus Glas vermitteln einen besseren optischen Eindruck, weil man dann einfach feststellen kann, wie weit der Tee „gezogen“ ist. Der Nachteil einer solchen Glaskanne ist, der Tee wird sehr schnell kalt. Egal ist das dann, wenn Sie auch gern kalten Tee trinken.

Wie sollten Teekannen am besten gereinigt werden?

Die Frage der richtigen Reinigung steht nun im Raum, aber es ist ein sehr wichtig Frage.
Experten raten, Teekannen fast ohne aggressive Spülmittel zu reinigen. Aber auf der anderen Seite müssen Sie extrem auf die Sauberkeit der Teekanne achten. Nur so erhalten Sie wertvollen und aromatischen Tee. Auch für die Gesundheit ist dieser Aspekt sehr wichtig. Statt Spülmittel können Sie auch mit Backpulver, Essig oder Zitronenpulver zu einer effizienten Reinigung nehmen.

Verschiedene Design von Teekannen

Eine tolle Erfindung, gerade für eine einzelne Person, ist das Tea-for-One Set. ZU dem Set gehören jeweils eine Untertasse,
eine kleine bauchige Tasse und darüber ist dann die Teekanne. Man könnte sagen, Teekanne und Tasse sind praktisch eins, aber ein jedes Teil hat seine eigene Funktion. Der Inhalt der Teekanne passt genau in die Tasse hinein. Das „System“ hat zwei große Vorteile, der Tee bleibt länger warm und Sie brauchen nur eine Hand um den fertigen Tee zu tragen.
Auch witzige Design sind sehr beliebt bei Teekenner. Es sind ausgezeichnete Geschenkideen, die so mal nicht jeder bekommt.
Die Tea-for-One Set Jaela mit dem Motiv einer Biene Maja finden schnell auch bei Kinder Beifall. Ebenso für unsere Kleinsten ist das Tea-for-One Set Molly Set ein echter Hingucker.

Die besten Teekannen finden Sie hier: https://www.teepalast.de/Teegeschirr/Teekannen